Internet-Cafe PC-Service Auktion Galerie




 

Dennis Dietrich, Jahrgang 1981, lernte sein Handwerk bereits während der Schulzeit. Während des Studiums in Hamburg beschäftigte er sich ab dem Jahre 2007 verstärkt mit der Malerei.

Es folgten Ausstellungen in Hamburg und den USA. Der Schwerpunkt seines künstlerischen Schaffens liegt dabei auf der Arbeit mit Öl und Aquarell.

Für sein Werk erhielt er kürzlich den Kunst-Förderpreis 2008, ausgelobt von ´Zeigdeinekunst´.

 

Dennis Dietrich´s Bilder erzählen von den glanzvollen Tagen der High Society. Und doch zeigen sie hinter dem Glamour auch immer gleichzeitig seine Zerbrechlichkeit. Hochmut und Verbitterung, Ruhm und Einsamkeit, Dekadenz und Ernüchterung - zwischen diesen Koordinaten bewegen sich die Protagonisten. Im Stil des Film Noir werden sie dabei oft vor urbanen Schauplätzen oder in nur vage angedeuteten Kulissen in Szene gesetzt.

Verlierer sind Gewinner und Gewinner sind Verlierer.